Neuigkeiten aus der Produktion und dem Markt

Neuer Geschäftsführer Marc Wüster

Seit dem 01. Juni 2015 wird die Geschäftsführung durch Marc Wüster ergänzt. Er ist bereits seit vielen Jahren bei CCL tätig, zuletzt acht Jahre als General Manager in Polen.

 

Als Geschäftsführer ist James Nilles ab sofort für den Bereich „Online“ und Marc Wüster für den Bereich „Wein“ zuständig.

Druckerei Nilles GmbH wird CCL Label Trittenheim GmbH

Sehr geehrte Kunden,

bereits seit vergangenem Dezember gehört die CCL Label Trittenheim GmbH zum kanadischen Konzern CCL Industries Inc. Mit 102 Druckereien in 29 Ländern auf fünf Kontinenten und mehr als 10.200 Mitarbeitern ist CCL der weltgrößte Hersteller für Etiketten.

Unter der Geschäftsführung von James Nilles ändern wir ab April 2015 unsere Firmierung in CCL Label Trittenheim GmbH und bekennen uns somit zur Region und zum Konzern gleichermaßen.

Nach wie vor stehen wir Ihnen bei der Produktion von Nassleim- und Rolllenhaftetiketten mit kompetenter Beratung und individuellen Lösungen zur Seite. Sie erreichen uns dabei weiterhin unter den Ihnen bekannten Kontaktdaten.

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und hoffen auf eine weiterhin angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen.

Ihr Team der CCL Label Trittenheim GmbH

Zertifizierung nach ISO 9001:2008

Im August 2014 erlangten wir die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die Firma Intertek.

Mit der Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems erzielen wir eine Stärkung und Verbesserung der Organisation im Bezug auf Transparenz, Mitarbeiterbeteiligung, Ablaufoptimierung und Minimierung von internen und externen Reklamationen.

10152

Bundessiegerin

Denise Buch, unsere ehemalige Auszubildende, hat ihre Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien in der Fachrichtung Gestaltung und Technik im Sommer 2014 als Bundessiegerin abgeschlossen.
Zuvor erhielt sie bereits die Auszeichnung als beste Auszubildende in Rheinland- Pfalz.

Neue Maschine in der Weiterverarbeitung

Seit dem Frühjahr 2014 ist in der Weiterverarbeitung die hochmoderne SMAG-Venus Maschine im Einsatz.
Diese übernimmt die gesamte Veredelung und Konfektionierung der Etiketten. Durch eine Kameratechnik werden Druckfehler oder Störungen in der Produktion automatisch erkannt. Der zusätzliche Geschwindigkeitsvorteil, den die Maschine bringt, bedeutet für Sie eine schnellere Auslieferung Ihrer Etiketten.

10154